Publikationen

  1. Home
  2.  | 
  3. Publikationen
  4.  | Regeln zum Zinsabzug in Frankreich

Publikationen

Regeln zum Zinsabzug in Frankreich

Mrz 6, 2020 | Publikationen

Tiefgreifende Reform durch das Finanzgesetz 2019

Hintergrund der Reform – Frühzeitige Umsetzung der ATAD Richtlinie

Das französische Steuerrecht sah bislang zahlreiche Regelungen zur Beschränkung der Abzugsfähigkeit von Finanzaufwendungen vor. Das Finanzgesetz für 2019 hat diese Regelungen grundlegend verändert.
Durch diese Reform hat Frankreich die Vorschriften der Richtlinie zur Bekämpfung von Steuervermeidungspraktiken mit unmittelbaren Auswirkungen auf das Funktionieren des Binnenmarktes (Anti-Tax Avoidance Directive, kurz „ATAD“) vom 12. Juli 2016 umgesetzt. Diese Änderungen sollen außerdem das französische Steuerrecht in Übereinstimmung mit der Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) Aktion 4 zur Begrenzung der Gewinnverkürzung durch Abzug von Zins- oder sonstigen finanziellen Aufwendungen bringen.

Die Umsetzungsfrist der ATAD Richtlinie für die Mitgliedstaaten endete am 1. Januar 2019. Für die Mitgliedstaaten wie Frankreich, die bereits ausreichende Begrenzungen eingeführt hatten, läuft die Umsetzungsfrist erst am 1. Januar 2024 ab.

Trotz einer ganzen Reihe bestehender Regelungen zur Abzugsfähigkeit von Finanzaufwendungen hat Frankreich beschlossen, bereits ab dem 1. Januar 2019 sein bestehendes Regelungssystem aufzuheben und die ATAD Richtlinie umzusetzen. Die sogenannte „coup de rabot“-Vorschrift sowie die Bestimmungen über unterkapitalisierte Unternehmen und die “Carrez”-Regelung wurden aufgehoben. Dafür werden zwei neue Obergrenzen eingeführt: eine allgemeine Obergrenze, die für alle Finanzaufwendungen gilt, und eine spezifische Obergrenze für unterkapitalisierte Unternehmen.

Wenn Sie mehr über dieses Thema wissen wollen, fordern Sie gleich unsere Broschüre an.

Download Broschüre

Fordern Sie hier Ihre Broschüre an und tragen Sie sich gleichzeitig in unseren Newsletter ein.

Bitte Pflichtfelder* ausfüllen


















*Datenschutzeinwilligung gelesen

Ich willige ein, dass mich (coffra Compagnie Fiduciaire Franco-Allemande SAS) per E-Mail über neue Angebote und Entwicklungen am Markt sowie sonstige interessante Artikel oder Dienstleistungen informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung dieses Zwecks erforderlich ist. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@coffra.fr oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Links Abmeldelinks widerrufen. Weitere Information enthalten die Datenschutzinformation.

Datenschutzinformationen hier lesen.

 

Gern beraten wir Sie zu dem Thema

Gern unterstützen wir Sie mit Ihrem Unternehmen in Frankreich

 

Unser Experten-Team steht Ihnen gern zur Verfügung.