Ab dem 5. Dezember 2015 zwingend

Es wurde bereits mehrmals an diesen Stichtag erinnert: Ab dem 5. Dezember 2015 müssen alle Gesellschaften, die mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigen und mindestens 50 Mio. € Umsatz erzielen oder über eine Bilanzsumme von mindestens 43 Mio. € verfügen, eine Überprüfung ihres Energieverbrauchs durchgeführt haben.

Von dieser Verpflichtung sind die Gesellschaften befreit, die über ein Energiemanagement verfügen, das entsprechend der Norm ISO 50001 zertifiziert ist.

Das für den 5. Dezember 2015 vorliegende Energieaudit muss mindestens 65% der vom Unternehmen bezahlten Energierechnungen umfassen. Alle vier Jahre ist ein neues Energieaudit durchzuführen. Das nächste Audit muss sich auf mindestens 80% der Energierechnungen des Unternehmens beziehen.