Diagnostic News

Erfolg in Frankreich –
Informationen aus dem
französischen Wirtschaftsleben

Informiert jeden Monat aktuell.

  1. Home
  2.  | 
  3. DiagnosticNews
  4.  | 
  5. Arbeitsrecht
  6.  | Kündigung während der Krankheit eines Arbeitnehmers

Diagnostic News

Kündigung während der Krankheit eines Arbeitnehmers

Okt 1, 2020 | Arbeitsrecht, DiagnosticNews

Beeinträchtigung der Organisation des gesamten Unternehmens

Der Arbeitgeber kann auch während der Krankheit des Arbeitnehmers Letzterem kündigen. Dafür ist Voraussetzung, dass die längere Abwesenheit die Funktionsweise des Unternehmens beeinträchtigt und dadurch einen definitiven Ersatz notwendig macht. Die Beeinträchtigung muss sich auf das Unternehmen insgesamt und nicht nur auf die Abteilung, in der der erkrankte Arbeitnehmer arbeitete, erstrecken, außer die Abteilung ist von einer besonderen Bedeutung für das Unternehmen. 

In dem vorliegenden Sachverhalt hatte der Arbeitgeber in seinem Kündigungsschreiben nur die Störungen, die durch die Abwesenheit des erkrankten Arbeitnehmers in der Organisation und im Ablauf der Abteilung „Reisereservierung“ des Unternehmens hervorgerufen wurden, erwähnt. 

Das Gericht erachtete diese Beeinträchtigungen als ausreichenden Kündigungsgrund, insbesondere wegen der Tatsache, dass es sich um seit Jahren andauernde längere, sich wiederholende Abwesenheiten des Arbeitnehmers handelte, die damit effektiv Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen mit sich brachten. 

Das Urteil wurde durch das Kassationsgericht vom 5. Februar 2020 bestätigt. 

Diagnostic News nach Themen sortiert:


Für Sie nach speziellen Steuer- und Rechtsthemen sortiert:

Diagnostic News Archiv


Alle Ausgaben von Diagnostic News zum Download als PDF