Diagnostic News

Erfolg in Frankreich –
Informationen aus dem
französischen Wirtschaftsleben

Informiert jeden Monat aktuell.

  1. Home
  2.  | 
  3. DiagnosticNews
  4.  | Haftungsklage gegenüber den Aktionären

Diagnostic News

Haftungsklage gegenüber den Aktionären

Aug 31, 2017 | DiagnosticNews, Handelsrecht

Voraussetzung: Einmischung in die Geschäftsführung der Gesellschaft

Zwei Gesellschafter, Aktionäre einer sich in Liquidation befindenden AG (frz. „SA“), wurden vom Liquidator wegen faktischer Geschäftsführung und der dabei begangenen Fehler verklagt. Der Liquidator forderte die teilweise Übernahme der Passiva der „SA“.

Das Kassationsgericht, Urteil vom 20. April 2017, verwarf die Klage. Dabei erinnerte es daran, dass nur Personen, die sich in die Geschäftsaktivität und die Direktion der Gesellschaft einmischen, als faktische Geschäftsführer verfolgt werden können. Die Aktionärseigenschaft, auch die mehrheitliche, reiche nicht aus, um als faktischer Geschäftsführer betrachtet werden zu können.

Darüber hinaus, so das Kassationsgericht, stelle auch die Beteiligung an wichtigen Besprechungen des Aufsichtsrates noch keine Einmischung in die Direktion der „SA“ dar, insbesondere, wenn – wie im vorliegenden Falle – der Vorstand über sehr weitgehende Vollmachten verfüge.

Diagnostic News nach Themen sortiert:


Für Sie nach speziellen Steuer- und Rechtsthemen sortiert:

Diagnostic News Archiv


Alle Ausgaben von Diagnostic News zum Download als PDF