Diagnostic News

Erfolg in Frankreich –
Informationen aus dem
französischen Wirtschaftsleben

Informiert jeden Monat aktuell.

  1. Home
  2.  | 
  3. DiagnosticNews
  4.  | 
  5. Aktuell
  6.  | Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Unternehmen

Diagnostic News nach Themen sortiert:


Für Sie nach speziellen Steuer- und Rechtsthemen sortiert:

Diagnostic News Archiv


Alle Ausgaben von Diagnostic News zum Download als PDF

Diagnostic News

Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Unternehmen

Mrz 2, 2021 | Aktuell, DiagnosticNews

Veröffentlichung der Indexzahl für 2020 zum 1. März 2021 von allen Unternehmen mit mehr als   50 Mitarbeitern 

Wir berichteten bereits mehrfach in den vorangegangenen DiagnosticNews-Ausgaben über die Verpflichtung zur Ermittlung des sogenannten „professionellen Gleichbehandlungsindex“ in den Unternehmen. Der jährlich nach einem spezifischen Verfahren – mit fünf Kriterien für Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern und mit vier Kriterien für solche zwischen 50 und 250 – und mit einer Höchstnote von 100 ermittelte Index ist bis spätestens 1. März 2021 auf der Webseite des Unternehmens zu veröffentlichen. Er soll dazu dienen, noch eventuell bestehende Unterschiede in der Vergütung von weiblichen und männlichen Mitarbeitern im jeweiligen Unternehmen aufzuzeigen. 

Das Unternehmen ist darüber hinaus verpflichtet, die Einzelheiten der Bewertung der vier bzw. fünf Kategorien, deren Addition den Gleichbehandlungsindex ergeben, dem Betriebsrat und der zuständigen Verwaltung mitzuteilen. 

Soweit eine Veröffentlichung der Indexzahl zum 1. März 2021 nicht erfolgt, davon sind mittlerweile alle Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern betroffen, macht sich das Unternehmen strafbar. Die Arbeitsinspektion kann eine Strafe von maximal 1% der Lohn und Gehaltssumme zwei Monate nach Verstreichen der Inverzugsetzung verhängen. 

Gleichzeitig ist daran zu erinnern, dass das Nichtinformieren des Betriebsrates über die Indexzahl ein Strafdelikt darstellt. 

Soweit die Indexzahl des Unternehmens unter 75 Punkten liegt, beginnt eine Frist von drei Jahren zu laufen, innerhalb derer dieser Zustand zu bereinigen ist. Bei Nichterreichen innerhalb dieser Laufzeit kann dieselbe Bestrafung wie für die Nichtveröffentlichung der Indexzahl verhängt werden. 

Diagnostic News nach Themen sortiert:


Für Sie nach speziellen Steuer- und Rechtsthemen sortiert:

Diagnostic News Archiv


Alle Ausgaben von Diagnostic News zum Download als PDF