Diagnostic News

Erfolg in Frankreich –
Informationen aus dem
französischen Wirtschaftsleben

Informiert jeden Monat aktuell.

  1. Home
  2.  | 
  3. DiagnosticNews
  4.  | Frauenquote in den Aufsichtsgremien großer französischer Unternehmen

Diagnostic News

Frauenquote in den Aufsichtsgremien großer französischer Unternehmen

Okt 5, 2017 | DiagnosticNews, Handelsrecht

Die gesetzlichen Vorschriften sind noch nicht erfüllt.

Seit dem 1. Januar 2017 müssen alle börsennotierten Unternehmen und die „ETIs“ („Entreprises de Taille Intermédiaire“), d.h. alle Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern und einem Mindestumsatz von 50 Mio. €, die durch das Gesetz „Copé-Zimmermann“ in 2011 eingeführte Quote für die Frauenvertretung in ihren Aufsichtsräten einhalten. Nach einer Studie vom. 1. Juni 2017 der „Afeca“, einer Vereinigung der weiblichen französischen Wirtschaftsprüfer, sind die gesetzlichen Vorschriften, d.h. eine 40%ige weibliche Vertretung in den Aufsichtsgremien, trotz eines nicht unerheblichen Anstieges in den letzten fünf Jahren noch nicht erfüllt.

In den börsennotierten Unternehmen mit einem Kapitalisierungswert von weniger als 1 Mrd. € liegt die Prozentrate bei 34,8%. Der Satz sinkt entsprechend bei den kleineren Börsenunternehmen und erreicht einen Niedrigstand bei denen mit einem Börsenwert unter 150 Mio. €.

Um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, schätzt die Vereinigung der Afeca einen zusätzlichen Bedarf von 493 zusätzlichen weiblichen Verwaltungs- bzw. Aufsichtsratsmitgliedern, wobei die großen Börsenunternehmen noch 113, die mittleren 160 und die kleineren Kapitalgesellschaften noch 220 Vertreterinnen zu bestellen haben.

Soweit die Vorschriften der „Loi Copé-Zimmermann“ nicht eingehalten werden, drohen den Unternehmen zwei unterschiedliche Sanktionen. Zum einen dürfen die Sitzungsgelder („jetons de présence“) an alle Aufsichtsräte nicht ausgezahlt und zum anderen können alle neuen Ernennungen, die in diese Zeit fallen, für nichtig erklärt werden.

Diagnostic News nach Themen sortiert:


Für Sie nach speziellen Steuer- und Rechtsthemen sortiert:

Diagnostic News Archiv


Alle Ausgaben von Diagnostic News zum Download als PDF