Africa Day – 10.07.2018 in Paris

In Zusammenarbeit mit unseren Kollegen aus unserem Netzwerk Moore Stephens veranstalten wir am 10. Juli 2018 in unseren Büroräumen in Paris die erste gemeinsame Francophone Konferenz mit unseren Partnergesellschaften aus Afrika.

Während der Konferenz wird die potentielle Zusammenarbeit zwischen Unternehmen aus Frankreich, Deutschland und verschiedenen afrikanischen Ländern beleuchtet und die besten Ansätze diskutiert, wie man den jeweiligen Unternehmen helfen kann mit europäischen oder afrikanischen Partnern zusammenzuarbeiten.

Besonders intensiv werden die Branchen Agrarwirtschaft, Infrastruktur, Minengesellschaften, Öl- & Gasförderung, Investmentfonds, Versicherungswesen und Straßenbau im Laufe des Tages behandelt.

Aber auch die internationale Zusammenarbeit und die Entwicklungshilfe stehen auf dem Programm.

Die Teilnehmer kommen u.a. aus folgenden Ländern:

Südafrika – Kamerun – Marokko – Tschad – Republik Zentralafrika – Mauritius – Elfenbeinküste – Senegal – Mali – Burkina Faso – Libanon – Tunesien – Frankreich – Deutschland

Moore Stephens: Africa Day