30 Jahre Coffra

Ein Rück- und Ausblick:

Seit mittlerweile 123 Ausgaben analysiert DiagnosticNews-Autor Dr. Kurt Schlotthauer Neuigkeiten aus der französischen Wirtschaft und Rechtsprechung, um deutschen Investoren ihr Nachbarland Frankreich zugänglicher zu machen. Mit derselben Intention gründete er die Coffra-Gruppe, die sich zu einer der führenden deutsch-französischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften entwickelte.

Zu Coffras Gründungszeit, 1985, ging der Trend zu internationalen Fusionen, woraufhin große Wirtschaftsprüfungskonzerne den Markt beherrschten. Jedoch fühlten sich bei diesen nicht alle Unternehmen gut aufgehoben – allen voran die deutschen Mittelständler. Coffra, selbst ein mittelständisches Unternehmen, bot ihnen eine Alternative: persönliche statt anonyme Beratung.

Individuelle Betreuung ist auch 30 Jahre nach ihrer Gründung die Kernphilosophie des Familienunternehmens. Hochqualifizierte Mitarbeiter beraten die Coffra-Mandanten und ihre Geschäftspartner mit einem passenden Team und in der für alle Beteiligten verständlichen Landessprache.

Wir sind davon überzeugt, dass dieses Konzept auch für die kommenden Jahre das Richtige ist. Denn Unternehmensführung wird immer komplexer. Märkte entwickeln sich immer schneller. Ressourcen werden immer knapper. Und vor allem: Unterschiede und Gegensätze zwischen Deutschland und Frankreich können in diesem Kontext zu immer schwerwiegenderen Problemen im Geschäftsalltag führen.

Coffra kann diese Probleme nicht nur lösen, sondern möchte sie vor allem verhindern. Mit langjähriger Erfahrung und gesammeltem Fachwissen in den Bereichen der Wirtschaftsprüfung, Steuerexpertise, Rechtsberatung und enger, vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Mandanten.

Wenn Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten oder Informationsmaterial benötigen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Jana Herrmann
Marketing und Kommunikation

jherrmann@coffra.fr

Geschrieben von

Dr. Kurt Schlotthauer ist der Gründer und CEO von COFFRA. Seit 1972 engagiert er sich im deutsch-französischen Geschäftsumfeld. 1985 gründetet er COFFRA. Zusammen mit über 140 Mitarbeitern betreut die COFFRA heute mehr als 650 Unternehmen weltweit.