Kriterien für die Aktivierung Recht auf Bau von Windparks Frankreich hat zum 1. Januar 2005 seine Bilanzierungsregeln u.a. für das Anlagevermögen grundlegend geändert. Dabei wurde bewusst eine Angleichung an die Internationalen Rechnungslegungsprinzipien der IFRS-Standards vorgenommen. So sind ganz generell selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände aktivierungsfähig, soweit sie die spezifischen Kriterien, die für die aktivierbaren Entwicklungskosten im Gegensatz zu den allgemeinen aufwandsmäßig hier Weiterlesen...