Ausscheiden des Arbeitnehmers ohne Kündigungsfrist Wenn der Arbeitgeber auf die Einhaltung der vereinbarten Wettbewerbsverbotsklausel verzichten möchte, was möglich ist, so muss er dies im Rahmen der Form- und Fristvorschriften, die im zuständigen Kollektivabkommen oder im Arbeitsvertrag des betroffenen Mitarbeiters vorgesehenen sind, vornehmen. In dem zugrundeliegenden Sachverhalt wurde ein Arbeitnehmer entlassen und von der Weiterarbeit während der vorgesehenen Entlassungsfrist vom Arbeitgeber hier Weiterlesen...