Vorläufige Zahlungen des Pächters beinhalten keine Zustimmung Der Verpächter eines Geschäftsgebäudes verklagt seinen Pächter auf Zahlung der Kosten für die Fassadenreinigung. Das angerufene Gericht gibt der Klage aus zwei Gründen statt: Zum einen habe der Pächter im Vertrag einer unbegrenzten Übernahme aller bei der Instandsetzung des Pacht­gegenstandes anfallenden Kosten zu­gestimmt und zum anderen habe er seit vier Jahren die diesbezüglich hier Weiterlesen...