Nachweispflicht der schadensfreien Herausnahme obliegt dem Lieferanten Ein Lieferant machte gegenüber seinem Kunden, der in Konkurs gefallen war, den eingeräumten Eigentumsvorbehalt für die von ihm gelieferten, in der Zwischenzeit beim Kunden eingebauten Küchenelemente geltend. Das angerufene Gericht ging davon aus, dass der Kunde, der dem Antrag wider- sprach, nachweisen müsse, dass es unmöglich war, die Küchenelemente ohne Beschädigung der übrigen hier Weiterlesen...