Schlagwort Archiv: Insolvenz

0

Haftung des Unternehmensleiters für defizitäre Geschäftstätigkeit

Fortführung aus rein persönlichen Motiven Ein Insolvenzverwalter eines sich in Liquidation befindlichen Unternehmens verklagt den Geschäftsführer zur Zahlung der aufgelaufenen Sozialverbindlichkeiten. Folgender Sachverhalt: Die Geschäftsaktivität des Unternehmens wurde nur 16 Monate lang ausgeführt. In dieser Zeit wurden erhebliche Schulden gegenüber den Mitarbeitern, den Sozialkassen und den Lieferanten angehäuft. Der Verpächter erhielt weder die Miete noch wurde eine Mietgarantie entrichtet. Trotzdem hier Weiterlesen...
x

Das französische Chapter 11

Das in 2005 eingeführte Vorinsolvenzverfahren („Sauvegarde“) hat bisher nur geringen Zulauf gefunden. So wurden in 2006 507, in 2007 520 und in 2008 702 Verfahren dieser Art eingeleitet; vergleichs weise wurde in 2006 über insgesamt 45.000 Unternehmen ein Insolvenzverfahren eröffnet....