Die gesetzliche Gewinnbeteiligung, wir berichteten bereits des Öfteren hierüber, berechnet sich auf dem steuerlichen Gewinn. Soweit kein positives Steuerergebnis – nach Berücksichtigung eventuell vorliegender Verlustvorträge – besteht, entfällt auch die Gewinnbeteiligung. ...