Mindestdauer: 20 Minuten fortlaufend Jeder Arbeitnehmer hat nach sechs Stunden effektiv geleisteter Arbeitszeit ein Recht auf eine 20 Minuten dauernde Pause. Auch eine betriebliche Kollektivvereinbarung kann diese Bestimmung nicht abändern. Eine Regelung, die zwei Pausen über jeweils 15 Minuten vorsieht, ist rechtsunwirksam, so das Urteil des Kassationsgerichtshofes vom 20. Februar 2013. Zwar kann laut Arbeitsrecht eine Verbesserung der legalen Pausenregelung hier Weiterlesen...