Wegfall seiner Sonderrechte Der Arbeitsvertrag eines geschützten Arbeitnehmers („salarié protégé“) wurde vom neuen Arbeitgeber übernommen. Dieser entließ ihn wegen schweren Fehlverhaltens ohne Genehmigung des Arbeitsinspektors. Der entlassene Arbeitnehmer, der seinen neuen Arbeitgeber über seinen Status als geschützter Arbeitnehmer („salarié protégé“) nicht informiert hatte, machte vor dem Arbeitsgericht Schadensersatz geltend, da die notwendige administrative Genehmigung für seine Entlassung nicht eingeholt worden hier Weiterlesen...