Gerichtsstand: Land der Geschäftstätigkeit des Lieferanten Ein niederländisches Unternehmen, das durch einen langjährigen Belieferungsvertrag über hochtechnologisches Material an einen französischen Lieferanten gebunden war, wurde wegen des abrupten Abbruchs der Handelsbeziehungen auf der Grundlage des französischen Rechts verurteilt. Gegen das Urteil legte es Berufung ein, mit der Begründung, die Vertragsbeendigung hätte normalerweise nach niederländischem Recht vorgenommen werden müssen. Die Anwendung des hier Weiterlesen...