Französischer Jahresabschluss (dt./fr.)

Der französische Jahresabschluss

Die vorliegende Broschüre verfolgt die Absicht, den Verantwortlichen im Finanzbereich deutscher Gesellschaften einen Einblick und ein besseres Verständnis für den Aufbau sowie die Vorgehensweise bei der Erstellung des französischen Jahresabschlusses zu vermitteln.

Es soll ihnen damit ein Werkzeug an die Hand gegeben werden, mit dem sie sich gegebenenfalls beim Entwurf der Unterlagen aktiv beteiligen können. Unter diesem Gesichtspunkt werden kurz die Bilanz so-wie die Gewinn- und Verlustrechnung dargestellt.

Die Unterlagen lehnen sich stark an die im deutschen HGB vorgeschriebenen Dokumente an, wobei auf die wesentlichen Abweichungen zwischen beiden Modellen besonders einzugehen ist. Der Aufbau dieser Dokumente ist in Frankreich im gesetzlichen Kontenrahmen verankert. Wir verweisen hierzu auf die von uns herausgegebene spezifische Broschüre. Darüber hinaus wird in der vorliegenden Ausarbeitung  der Anhang eingehender erläutert und dargestellt und durch eine Musterformulierung ergänzt, da hier die  landesrechtlichen Besonderheiten stärker zum Tragen kommen.

Wir sind uns bewusst, dass die Broschüre nicht für alle Fälle eine Komplettlösung geben kann. Grundsätzlich ist zu empfehlen, spezifische Einzelfragen und den endgültigen französischen Jahresabschluss einem französischen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer zur Prüfung vorzulegen.

Bestellen Sie hier kostenpflichtig Ihr Exemplar.

cover-coffra-jahresabschlussfarbig, 72 Seiten, Spiralheftung.
Schutzgebühr: 25,00 € netto (ohne MwSt.). Wir senden Ihnen eine Rechnung zu.

* Pflichtfelder