Deutsch-französischer Kontenplan

Der deutsch-französische Kontenplan

Der französische Kontenplan ist ein wichtiges Arbeitsinstrument für den täglichen Gebrauch aller Personen, die mit dem Rechnungswesen, der Bilanzerstellung oder sonstigen Finanzausweisen beschäftigt sind. Er ist durch Gesetz erlassen und für die Unternehmen der meisten Branchen verbindlich.

Auch eine französische Tochtergesellschaft einer ausländischen Gruppe ist hieran gebunden und kann den Kontenplan der Mutter nur parallel hierzu benutzen.
Die aktuelle Auflage soll, insbesondere für den ausländischen Leser, eine bessere Einsicht in den Aufbau und die Funktionalität dieses stark reglementierten Instrumentariums vermitteln. Stand der Übersetzung ist der 1. Dezember 2012.

Bestellen Sie hier Ihr kostenpflichtiges Exemplar:

Farbig, 54 Seiten, Spiralheftung.
Schutzgebühr: 20,00 € netto (ohne MwSt.)
Wir senden Ihnen eine Rechnung zu.

*Pflichtfelder bitte ausfüllen













Email Format